TAGESZENTRUM MITEINANDER • FÜREINANDER

BEGEGNUNGS- UND BILDUNGSZENTRUM MEILEN

Aktuelle Veranstaltungen im Tageszentrum Meilen

Veranstaltungen 2012

Immer montags bis freitags 2012 Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff: Psychologisch geführte Gespräche beim Mittagessen über Lebensfragen wie Partnerschaft, Freundschaft, Liebe, Arbeit, Berufswahl, Lernen in der Schule, in der Lehre, an der Universität und im Alltag.

Immer montags bis freitags 2012: 10 Uhr Kaffeetrinken, 10.30 Kochen, 16 Uhr Kaffeetrinken

03. Januar -  03. April 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Depressionen verstehen und überwinden - mit Beispielen.  

 

04. Januar - 04. April 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Burnout und Empfindlichkeit gegenüber den Mitmenschen - anhand von verschiedenen Beispielen. 

05. Januar - 09. Februar 2012: Esther Lanter (2 Stunden pro Woche): Kreatives Gestalten (Zum Verkauf für die Spitäler von Beat Richner in Kambodscha).

 

05. Januar - 05. April 2012: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz und Diethelm Raff (90 Minuten pro Woche): Therapeutische Veränderung von unbewussten Meinungen über das Leben - anhand von Beispielen.

 

05. Januar - 19. Juli 2012: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz und Diethelm Raff (1 Stunde pro Woche): Wie lerne ich die anderen besser verstehen?

 

06. Januar - 20. Juli 2012: Fallseminar mit Diethelm Raff für Eltern, Lehrer, Sozialarbeiter, Erzieher (90 Minuten pro Woche): Was beschäftigt den schwierigen Mitmenschen? Schulung des Einfühlungsvermögens, Handlungsperpsektiven anhand von Beispielen. 

 

06. Januar - 20. Juli 2012: Maria Oddo und Esther Lanter: Freude und Freundschaft beim Spielen erleben.

 

09. Januar - 02. April 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Liebesprobleme verstehen - anhand von Beispielen.

04. Februar - 10 Februar 2012: Gleichwertigkeit in der Beziehung, speziell in Liebe, Partnerschaft und Partnersuche: Intensivseminar (2 Module à 2 Stunden pro Tag). 

Leitung:  Dr. med. Lilly Merz. und lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP

Zum Weiterlesen klicken Sie hier. 

21. Februar 2012: Seminar mit Denise Tinguely Hardegger, Psychotherapeutin SPV, Paar- und Familientherapie: Wozu braucht der Mensch Beziehung?

 

2. März 2012: Essen der 20 Mitarbeiter des Tageszentrums

 

13. März 2012: Seminar mit Dr. phil. Jonannes Schmid, Psychologe FSP: Vertrauen - Eine psychologische Annäherung an ein facettenreiches Phänomen.

 

25. März 2012: Brunch: 11-14 Uhr.

 

29. März 2012, 14-16 Uhr: Ostereierfärben mit Esther Lanter. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

04. April - 09. April 2012: Die autoritäre Erziehung und ihre Auswirkungen auf die Persönlichkeit. Intensivseminar (2 Module à 2 Stunden pro Tag). 

Leitung:  Dr. med. Lilly Merz und lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP

Zum Weiterlesen klicken Sie hier

 

10. April - 17. Juli 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Die kritisierende Erziehung und ihre Auswirkungen auf das Lebensgefühl. 

 

11. April - 18. Juli 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Störende Gefühle in der Partnerschaft und auf der Partnersuche erkennen und verändern. 

 

12. April - 20. Juli 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Wie lassen sich untaugliche Lebensmelodien in Frage stellen und verändern?

 

16. April - 16. Juli 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Unsicherheitsgefühle am Arbeitsplatz und auf der Arbeitssuche als falsche Meinungen über das Leben verstehen lernen. 

17. April 2012: Seminar mit Christelle Schläpfer, lic. phil.I, Elterntrainerin, Erziehungsberaterin, Gymnasiallehrerin: Beziehung vor Erziehung.

DSCN0385 055

 

12. Mai 2012: Vortrag von Prof. Dr. Knut Eming, Hochschule Heidelberg/Universität Karlsruhe, Hermeneutiker, spezialisiert auf die Philosophie der Emotionen: Neid als Störung des guten Lebens.

27. Mai - 28. Mai 2012: Pfingsteminar 'Liebe, Partnerschaft und Partnersuche(2 Module à 2 Stunden pro Tag).

Leitung: Dr. med. Lilly Merz und lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP

Zum Weiterlesen klicken Sie hier

6.Juni, 4. Juli, 25. Juli, 31. August, 5. September, 17. Oktober, 12. Dezember, 2012: Geschichte psychologisch betrachtet von Elsbeth Haller.

12. Juni 2012: Seminar mit Prof. Dr. Jürg Rüedi: Pädagogische Hochschule FH Nordwestschweiz, Lehranalytiker der Schweizerischen Gesellschaft für Individualpsychologie (SGIPA): Emotionale Intelligenz - kann sie gefördert, trainiert oder erlernt werden?

 

16. Juni 2012: Seminar 'Anstrengung im Leben'.

Leitung: Dr. med. Lilly Merz und lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP

Anstrengung wurde behandelt als Ausdruck von Ängsten vor dem Fehlermachen, also als Ausdruck des mangelnden Zutrauens in sich selbst und die Mitmenschen. Es wurde deutlich, dass diese Haltung im Leben aus kindlichen Eindrücken in der Erziehung entstehen, z.B. dem Versuch, alles dafür zu  tun, die schwierige Situation der Eltern zu erleichtern, oder z.B. durch die unbewusste Meinung, besser sein zu müssen als die Geschwister, oder z.B. als verfehlter Versuch, grundsätzlich Kritik zu verhindern. 

Der Einblick in diese Zusammenhänge und die genaue Auseinandersetzung ermöglichten es, die Notwendigkeit der Anstrengung in Frage zu stellen. 

6. Juli 2012: Spanisches Sommermenü als Dank der erwachsenen Schüler für die monatelange ehrenamtliche Unterstützung vieler Lehrer beim Vorbereiten auf Prüfungen und Ausbildungen. 

10. Juli 2012: Vortrag von lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP: Die Bedeutung der psychotherapeutischen Vertrauensbeziehung für die Veränderung der Lebensmelodien.

23. Juli - 1. Oktober 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Der verzärtelte Lebensstil als Ursache für Probleme am Arbeitsplatz und in anderen Lebensbereichen.

24. Juli - 2. Oktober 2012: Seminar mit Diethelm Raff  (2 Stunden pro Woche): Stress und Überanstrengung als Ausdruck verschiedener Lebensmelodien.

 

25. Juli - 3. Oktober 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Welche Anteile im Lebensstil des Erziehers stören beim Erkennen und Überwinden von Erziehungsschwierigkeiten?

 

26. Juli - 4. Oktober 2012: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und  Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Die finale Betrachtungsweise als entscheidender Faktor für das Verständnis und die Wandlung der Persönlichkeit.

26. Juli - 4. Oktober 2012: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff (1 Stunde pro Woche): Faktoren der Entwicklung in der Gruppenpsychotherapie. 

 

27. Juli - 21. Dezember 2012: Maria Oddo und Esther Lanter: Freude und Freundschaft beim Spielen erleben.

 

27. Juli - 5. Oktober 2012: Fallseminar mit Diethelm Raff (90 min. pro Woche): Schwierigkeiten von Kindern und Jugendlichen verstehen lernen. 

 

27. Juli - 5. Oktober 2012: Seminar mit Fiorenza Piraccini (2 Stunden pro Woche): Fallbeispiele von auffälligen Schülern anhand des Buches von Alfons Simon 'Verstehen und Helfen'. 

13. - 17. August 2012: Die Auswirkung der Eindrücke aus der Erziehung auf die Persönlichkeit

Intensivseminar (2 Module à 2 Stunden pro Tag). 

Leitung:  Dr. med. Lilly Merz und lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP

Zum Weiterlesen klicken Sie hier

 

6. Oktober 2012: Vortrag von Prof. Dr. Knut Eming, Hochschule Heidelberg/Universität Karlsruhe, Hermeneutiker, spezialisiert auf die Philosophie der Emotionen: Liebe ist mehr als ein Gefühl.

Einen Einleitungstext zum Vortrag von Prof. Dr. Knut Eming finden Sie hier.

8. Oktober  - 17. Dezember 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Die Entwicklung von Verbundenheit mit anderen als Grundlage der Persönlichkeitsentwicklung.

9. Oktober  - 18. Dezember 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Depression als Ausweichen vor eigenen hohen Ansprüchen nach einer strengen Erziehung. 

9. Oktober  - 18. Dezember 2012: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Wie kann die innere Einsamkeit behoben werden?

10. Oktober  - 19. Dezember 2012: Seminar mit Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Zuversicht in der Erziehung durch ein genaues Verständnis des kindlichen Gemüts. 

 

11. Oktober  - 20. Dezember 2012: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff (2 Stunden pro Woche): Veränderung grundlegend störender Gefühlsanteile. 

 

12. Oktober  - 21. Dezember 2012: Fallseminar mit Diethelm Raff (90 min. pro Woche): Erziehungsschwierigkeiten durch Verzärtelung und ihre Überwindung. 

 

12. Oktober  - 21. Dezember 2012: Seminar mit Fiorenza Piraccini (2h pro Woche): Fallbeispiele von auffälligen Schülern anhand des Buches von Alfons Simon 'Verstehen und Helfen'.  

 

30. Oktober - 3. November 2012: Eifersucht, Neid, Rivalität

Intensivseminar (2 Module à 2 Stunden pro Tag). 

Leitung:  Dr. med. Lilly Merz und lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP

Zum Weiterlesen klicken Sie hier.

14. November, 2012: Vortrag von Dr. med. Lilly Merz Raff: Die Entstehung und Überwindung der Eifersucht.

Die Einladung zum Vortrag im Meilener Anzeiger finden Sie hier. 

 

 

Samstag, 8. Dezember, 2012, 14 Uhr: Film 'Blood Diamond' über den Bürgerkrieg in Sierra Leone, mit Anwesenheit einer Augenzeugin. Anschliessendes Gespräch.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Montag, 24. Dezember 2012: Weihnachtsfeier 

Die Einladung finden Sie hier