TAGESZENTRUM MITEINANDER • FÜREINANDER

BEGEGNUNGS- UND BILDUNGSZENTRUM MEILEN

Aktuelle Veranstaltungen im Tageszentrum Meilen

Veranstaltungen 2008

3. Januar - 7. März: Diethelm Raff, Psychologe FSP: Intensivseminar 2 Stunden 3x/Woche: Wie überhöhte Ansprüche und Eifersucht zum Scheitern im Beruf führen können. Beispiel eines Musterschülers. Theorie und Praxis.

3. Januar - 24. Juli: Dr. med. Lilly Merz Raff: Seminar 2 Stunden /Woche: Entstehung des unbewussten Lebensstils

3. Januar – 24. Juli: Dr. med. Lilly Merz Raff, Diethelm Raff, Psychologe FSP, Seminar 2 Stunden /Woche: Überhöhte Ansprüche stören in der Liebe, beim Lernen und in der Freundschaft. Wie können sie überwunden werden? Besprechung anhand von Beispielen.

7. Januar - 28. Juli: Diethelm Raff, Psychologe FSP: Seminar 2 Stunden /Woche: Wie kann mehr Lebensmut als Grundlage von Glück und Zufriedenheit entstehen?

9. Januar - 8. Juli. Diethelm Raff, Psychologe FSP: Seminar für Eltern und an Erziehungsfragen Interessierte 2 Stunden /14 Tagen: Wie verliert der Erzieher seinen Ärger? Auflösung von ADHS durch besseres Verständnis des Kindes und der eigenen Gefühlslage.

1. April 14-18 Uhr: Tag der offenen Tür zur Feier des fünfjährigen Bestehens des Tageszentrums Miteinander • Füreinander.

8. Mai: lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP 
Wie lassen sich Überforderungsgefühle und Anstrengung mildern?

5. Juni: Dr. med. Lilly Merz Raff, Fachärztin FMH für Psychiatrie und Psychotherapie
Wie kommt es zu depressiven Verstimmungen und Depressionen?
Wie kann man daraus herausfinden?

3. Juli: lic.phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP
Wie kann man Unsicherheiten und Nervosität überwinden?

7. August – 18. Dezember:Dr. med. Lilly Merz Raff, Diethelm Raff: Seminar 2 Stunden /Woche: Wozu leben wir? Die Bedeutung des Gemeinschaftsgefühls für den Sinn im Leben.

7. August – 18. Dezember: Dr. med. Lilly Merz Raff, Diethelm Raff, Psychologe FSP, Seminar 2 Stunden /Woche: Kleinheitsgefühle stören in der Liebe, beim Lernen und in der Freundschaft. Wie können sie überwunden werden? Besprechung anhand von Beispielen.

11. August – 22. Dezember: Diethelm Raff, Psychologe FSP: Seminar 2 Stunden /Woche: Die Auswirkung der strengen Erziehung auf die Meinung über das Leben. Wie ist eine Korrektur möglich? Beispiele eines Messie, Lernhemmungen, Nervosität und Schlaflosigkeit, Perfektionismus.

14. August – 18. Dezember: Dr. med. Lilly Merz Raff, Diethelm Raff, Psychologe FSP, Seminar 2 Stunden /Woche: Liebesprobleme verstehen und überwinden an Beispielen.

19. August – 16. Dezember: Diethelm Raff, Psychologe FSP: Seminar für Eltern und an Erziehungsfragen Interessierte 2 Stunden /14 Tagen: Wie kann ich mein Kind besser verstehen? Wann reagiere ich als Erzieher autoritär und verliere ich die Milde?

21. August:  Dr. med. Lilly Merz Raff, Fachärztin FMH für Psychiatrie und Psychotherapie
Warum ist eine gute Bindung der Kinder zu den Eltern fürs ganze Leben wichtig und wie entsteht sie?

27. Oktober – 13. Mai 2009: Diethelm Raff, Psychologe FSP: Seminar 2x 2 Stunden/Woche: Wirkung starker Minderwertigkeitsgefühle und Nervosität auf Ehe und FamilieWie kann eine Persönlichkeitsstörung korrigiert werden? Theorie und Praxis.

13. November: lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP
Ängste – Panik – Soziale Phobie: Entstehung und Überwindung

11. Dezember: Dr. med. Lilly Merz Raff, Fachärztin FMH für Psychiatrie und Psychotherapie
Was führt zu Glück oder Pech in der Liebe? 
Eine Betrachtung aus psychologischer Sicht

30. November: Marktstand am Meilener Weihnachtsmarkt

24. Dezember: offene Weihnachtsfeier ab 17.00 Uhr