TAGESZENTRUM MITEINANDER • FÜREINANDER

BEGEGNUNGS- UND BILDUNGSZENTRUM MEILEN

Aktuelle Veranstaltungen im Tageszentrum Meilen

Aktuelle Veranstaltungen 2017

Vorträge und Seminare 2017

24. Dezember 2017: Weihnachtsfeier ab 17 Uhr

 

Vorschau auf die Veranstaltungen 2018

 

Wöchentliche Seminare 2017

3. April – 26. Juni 2017: Seminar mit Diethelm Raff und Dr. med. Lilly Merz Raff  (90 min. pro Woche): Abneigungen, Verweigerung und Widerstände als Folge von irrtümlichen Erziehungseindrücken

3. April – 26. Juni 2017: Seminar für Psychologinnen und Psychologen mit Diethelm Raff (1h pro Woche): Die Wirkung von unbewussten Meinungen des Gruppenleiters auf die Therapie in Gruppen – anhand von Beispielen

3. April – 26. Juni 2017: Supervision für Lehrende mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff und (1h pro Woche): Lernschwierigkeiten aus der Psyche des Schülers verstehen und beheben – anhand von Beispielen

3. April – 26. Juni 2017: Supervision für Tätige in der Psychiatrie mit Dr. med. Lilly Merz Raff (1h pro Woche): Psychotisches Erleben verstehen lernen

3. April – 26. Juni 2017: Seminar mit Diethelm Raff (1h pro Woche): Störende Gefühle bei er Entwicklung von Freundschaften

4. April – 27. Juni 2017: Fallseminar mit Diethelm Raff für Eltern, Lehrer, Sozialarbeiter, Erzieher (90 min. pro Woche): Ablehnende Gefühle und Aggressionen von Kindern in einer verwöhnenden Erziehung – Psychologische Untersuchung und Korrektur der zugundeliegenden Gefühle

4. April – 27. Juni 2017: Seminar mit Diethelm Raff und Dr. med. Lilly Merz Raff (2h pro Woche): Schwierigkeiten in der Partnerschaften aufgrund unbewusster Überzeugungen

4. April – 27. Juni 2017: Literaturseminar mit Elisabeth Haller und Krisztina Kláizer (2 h pro Woche): Bravheit, Überkorrektheit und Perfektionismus

4. April – 27. Juni 2017: Supervision für Ärzte, Psychologen und Psychologiestudierende mit Dr. med. Lilly Merz Raff (2h pro Woche): Veränderung unbewusster Gefühle in der Psychotherapie

5. April – 28. Juni 2017: : Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff (2h pro Woche): Rückzug im Leben als Folge verzärtelter Erziehung

5. April – 28. Juni 2017: Jugendgruppe mit Diethelm Raff (2h pro Woche)

6. April – 29. Juni 2017: Seminar mit Fiorenza Piraccini (2h pro Woche): Lebensängste und Freudlosigkeit

6. April – 29. Juni 2017: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff (2h pro Woche): Lernhemmungen in der Lehre, im Studium und im Beruf

7. April – 30. Juni 2017: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff (2h pro Woche): Gefühllosigkeit gegenüber anderen Menschen

 

Regelmässige Veranstaltungen 2017

Immer montags bis freitags:

Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff: Psychologisch geführte Gespräche beim Mittagessen über Lebensfragen wie Partnerschaft, Freundschaft, Liebe, Arbeit, Berufswahl, Lernen in der Schule, in der Lehre, an der Universität und im Alltag.

Immer montags bis freitags: 10 Uhr Kaffee, 10.30 Kochen, 16 Uhr Kaffee

 

Bisherige Veranstaltungen 2017

3. Januar – 28. März 2017: Fallseminar mit Diethelm Raff für Eltern, Lehrer, Sozialarbeiter, Erzieher (90 min. pro Woche): Schwierigkeiten in der Erziehung als Folge eines falschen Menschenbildes

3. Januar – 28. März 2017: Seminar mit Diethelm Raff (2h pro Woche): Anstrengung im Beruf verstehen

3. Januar – 28. März 2017: Literaturseminar mit Elisabeth Haller (2 h pro Woche): Wie entsteht die Gefühlswelt eines Kindes

3. Januar – 28. März 2017: Supervision für Ärzte, Psychologen und Psychologiestudierende mit Dr. med. Lilly Merz Raff (2h pro Woche): Veränderung unbewusster Gefühle in der Psychotherapie

4. Januar – 29. März 2017: : Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff (2h pro Woche): Verständnis von Derealisationsgefühlen

4. Januar – 29. März 2017: Jugendgruppe mit Diethelm Raff (2h pro Woche)

5. Januar – 30. März 2017: Seminar mit Fiorenza Piraccini und Krisztina Kláizer (2h pro Woche): Depressive Gefühle als Folge von Kindheitseindrücken

5. Januar – 30. März 2017: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff (2h pro Woche): Liebe, Partnerschaft und Sexualität

6. Januar – 31.März 2017: Seminar mit Dr. med. Lilly Merz Raff und Diethelm Raff (2h pro Woche): Entstehung von Autismus in der Erziehung und seine Heilung

6. Januar – 31.März 2017: Seminar mit Diethelm Raff (1h pro Woche): Störungen der Beziehung beim Zusammenwohnen

9. Januar – 27. März 2017: Seminar mit Diethelm Raff (90 min. pro Woche): Wie entsteht Vertrauen in andere Menschen?

9. Januar – 27. März 2017: Seminar für Psychologinnen und Psychologen mit Diethelm Raff (1h pro Woche): Unbewusste Lebensstile von Gruppenteilnehmern als Grundlage der Gruppendynamik

9. Januar – 27. März 2017: Seminar für Lehrende mit Diethelm Raff und Dr. med. Lilly Merz Raff (1h pro Woche): Lernschwierigkeiten als Folge von Irrtümern im Lebensstil verstehen

9. Januar – 27. März 2017: Seminar für Tätige in der Psychiatrie mit Dr. med. Lilly Merz Raff (1h pro Woche): Den Hilfesuchenden mit seinen unbewussten Gefühlsverstrickungen erfassen lernen

9. Januar – 27. März 2017: Seminar mit Diethelm Raff (1h pro Woche): Wie pflegt man Freundschaften?

 

26. Januar 2017: Dr. med. Lilly Merz Raff (FMH für Psychiatrie und Psychotherapie), Fiorenza Piraccini (MSc in Psychologie): "Schulmüdigkeit" und Schulverweigerung - Ursache und Ausweg anhand eines Beispiels.

25./26. Februar, 2017: Partnerschaft, Liebe und Sexualität: Theoretische Aspekte und Beispiele. Intensivseminar (2 Module à 2 Stunden pro Tag). Leitung: Dr. med. Lilly Merz Raff und lic. phil.Diethelm Raff, Psychologe FSP. 

16. März 2017: lic. phil. Diethelm Raff (Psychologe FSP): Erziehen zwischen Geduld und Ärger. Wie kann man mit Kindern und Jugendlichen in schwierigen Situationen reden?

14./15. April, 2017: Hinausschieben - Zögern - Vertagen. Wie erklärt und verändert man die dahinterstehenden Gefühle? Theoretische Aspekte und Beispiele. Intensivseminar (2 Module à 2 Stunden pro Tag). Leitung: Dr. med. Lilly Merz Raff und lic. phil.Diethelm Raff, Psychologe FSP.

Samstag, 6. Mai 2017, 16 Uhr: Dr. med. Lilly Merz Raff (FMH für Psychiatrie und Psychotherapie), lic. phil. Diethelm Raff (Psychologe FSP): Sich abgelehnt, bedeutungslos oder alleine fühlen - Ursachen und Auswege. Zum Artikel im Meilener

 

28. Mai, 2017: Forschungsseminar 10 - 17 Uhr: Verschiedene Teilnehmende des Tageszentrums/Bildungszentrums stellten dar, wie Schwierigkeiten im Leben eines Menschen entstanden sind und wie diese überwunden werden können. Leitung: lic. phil. Diethelm Raff, Psychologe FSP und Dr. med. Lilly Merz Raff 

 

29. Juni 2017: Krisztina Kláizer (MSc in Psychologie): Emotionale Vernachlässigung in der Erziehung und ihre Folgen. 

 14.-18. August 2017: Lernwoche mit Lehrenden und Lernenden.

14. September 2017, 19:30 Uhr: Fiorenza Piraccini (MSc in Psychologie): Schlechtes Gewissen - Schuldgefühle - Selbstvorwürfe - Wie wird man sie los? Zum Artikel im Meilener

 

 

Donnerstag, 2. November 2017, 19:30 Uhr: Martha Koukkou-Lehmann (The Key Institute for Brain-Mind Research, Universität Zürich): Wie entsteht das Gefühl der eigenen Bedeutung?  - Die Sicht der Neurowissenschaftlerin

 

Sonntag, 26. November, 2017: Öffentliche Jahrestagung mit Vorträgen zu allgemeinen psychologischen Themen, Psychotherapie und Erziehung. 

 

 

asset.f.logo.lg   LinkedIn logo initials   google